Archiv

Wissenschaftshistorische Gerätesammlung

Pierre Louis Moreau de Maupertuis, Präsident der Berliner Akademie der Wissenschaften von 1746 bis 1759, legte den Grundstein für die wissenschaftshistorische Gerätesammlung der Akademie. Zu den Schätzen der Sammlung gehört die im Auftrag der Akademie vom Hofuhrmacher Christian Möllinger angefertigte Akademieuhr, die 1787 über dem Hauptportal des Akademiegebäudes Unter den Linden angebracht wurde. Die 1,70 m hohe Uhr mit einem 55 cm großen Zifferblatt war für die Berliner bis zum Jahre 1872 die einzige Normaluhr der Stadt. In seinen "Berliner Briefen" beschrieb Heinrich Heine anschaulich, wie die Berliner ihre Taschenuhren nach der Akademieuhr stellten: "Sie wundern sich, daß alle Männer hier plötzlich stehenbleiben, mit der Hand in die Hosentaschen greifen und in die Höhe schauen? Mein Lieber, wir stehen just vor der Akademieuhr, die am richtigsten geht von allen Uhren Berlins, und jeder Vorübergehende verfehlt nicht, die seinige darnach zu richten. Es ist ein possierlicher Anblick, wenn man nicht weiß, daß dort eine Uhr steht."

Ein Vorläufer heutiger Computer - der Nachbau der Leibnizschen Rechenmaschine - wurde unter der wissenschaftlichen Leitung des Akademiemitgliedes Nikolaus Joachim Lehmann von den Feinmechanikermeistern Manfred Goebel und Klaus Rühle 1990 hergestellt und am 12. März 1992 der Akademie übergeben.

Die Gerätesammlung besteht aus insgesamt 24 Objekten.

Verzeichnis

Nummer Gerät Maße Technologie
K/G-0001 Alte Akademieuhr H.: 170 cm Uhr
K/G-0002 Winkelmesser H.: 5,0 cm,
B.: 10,1 cm
Winkelmesser
K/G-0003 Gewichtssatz mit Wägestücken H.: 8,5 cm,
D.: 10,0 cm
Gewichtsatz
K/G-0004 Gewichtssatz mit Wägestücken H.: 4,0 cm,
D.: 6,8 cm
Gewichtsatz
K/G-0005 Gewichtssatz mit Wägestücken H.: 2,2 cm,
D.: 4,4 cm
Gewichtsatz
K/G-0006 Taschenwaage mit Gewichten Kästchen:
H.: 3,5 cm,
B.: 14,0 cm,
T.: 5,9 cm
Waage
K/G-0007 Kompass für Vermessungen H.: 1,8 cm,
D: 8,2 cm
Kompass
K/G-0008 Taschensonnenuhr mit Kompass H. mit Deckel: 5,0 cm,
D: 5,5 cm
Sonnenuhr / Kompass
K/G-0009 Fadensonnenuhr mit Kompass H.: 4,5 cm,
B.: 6,5 cm,
T:.1,4 cm
Sonnenuhr / Kompass
K/G-0010 Handrechenmaschine mit Griffel H.: 8,7 cm,
B.: 16,7 cm
Rechenmaschine
K/G-0011 Leibniz-Rechenmaschine   Rechenmaschine
K/G-0012 Modell des 20-cm-Polarimeters zur Registrierung der Radiostrahlung der Sonne H.: 50,0 cm,
B.: 59,5 cm,
T.: 40,0 cm
Polarimeter
K/G-0013 Modell des 36-m-Radioteleskopes zur Bestimmung der galakt. Radiostrahlung bei der Frequenz 775 MHz H.: 74,0 cm,
B.: 72,5 cm,
T.: 38,0 cm
Radioteleskop
K/G-0014 Thermisches Rauschleistungsnormal nach FÜRSTENBERG für die Wellenlänge 3,2 cm   Rauschleistungsnormal
K/G-0015 Thermisches Rauschleistungsnormal für die Wellenlänge von 10 cm bis 38 cm nach PRIESE   Rauschleistungsnormal
K/G-0016 UV-Apparatur von Prof. Walter Friedrich   UV-Apparatur
K/G-0017 Trafo H.: 0,62 cm,
B.: 0,42 cm,
T.: 0,62 cm
Trafo
K/G-0018 Relais-Schaltung H.: 29,0 cm,
B.: 22,0 cm,
T.: 22,0 cm
Relais
K/G-0019 Schreibmaschine Continental H.: 25,0 cm,
B.: 38,0 cm ,
T.: 33,0 cm
Schreibmaschine
K/G-0020 Lesegerät H.: 11,0 cm,
B.: 28,0 cm,
T.: 20,0 cm
(ohne Tragegriff)
Lesegerät
K/G-0021 Castell-Addiator - 1/22A "Disponent" L.: 16,0 cm,
B.: 4,0 cm
Rechenhilfe
K/G-0022 Addiermaschine Adix H.: 4,9 cm,
B.: 15,4 cm,
T.: 9,6 cm
Rechenmaschine
K/G-0023 Ballotage-Kugeln Duchmesser: 6 cm  
K/G-0024 Warburg-Manometer H.: 70 cm,
B.: 48 cm,
T.: 22 cm
 
© 2020 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften