Archiv

Hart, Heinrich

geb. 30. Dezember 1855 in Wesel
gest. 11. Juni 1906 in Tecklenburg

Schriftsteller, Literatur- und Theaterkritiker, Redakteur, Journalist, Publizist
1887 wurde er zusammen mit seinem Bruder Julius Theater- und Literaturkritiker der "Täglichen Rundschau". Herausgeber verschiedener literarischer Zeitschriften (z. B. der "Deutschen Monatsblätter", "Kritische Waffengänge", "Tag"). Zusammen mit seinem Bruder Julius gründete er 1900 die religiös-künstlerische-soziale "Neue Gemeinschaft". Die beiden Brüder übten großen Einfluss auf die literarische Bewegung des Naturalismus der achtziger Jahre des 19. Jh. aus.

Umfang: 0,5 lfm
Inhalt: Persönliche Unterlagen, Manuskripte und Notizen über Literatur, Politik, Geschichte, Philosophie; Theaterkritiken, Rezensionen, Korrespondenz

Findhilfsmittel: Findbuch
Bestandsbezeichnung: NL H. Hart

© 2023 Berlin-Brandenburgische Akademie der Wissenschaften