Sie sind hier: Startseite » Archivbest√§nde » Abteilung Nachl√§sse » Nachl√§sse » Meisner, Heinrich

Meisner, Heinrich

Meisner, Heinrich
Archiv der Berlin-
Brandenburgischen Akademie
der Wissenschaften
Kurzbeschreibung der Bestände der Nachlassabteilung
Meisner, Heinrich

geb. 4. August 1849 in Jauer
gest. 7. März 1929 in Berlin

Literaturhistoriker, Bibliothekar.
Seit 1874 als Bibliothekar in der K√∂niglichen Bibliothek in Berlin t√§tig, 1905 Professor, 1908 Direktor an der K√∂niglichen Bibliothek. Ver√∂ffentlichungen √ľber Arndt, Schleiermacher, Eichendorff und zur Luther-Ikonographie. Ferner √ľbte H. Meisner seit 1891 die Funktion eines Schriftf√ľhrers der Literaturarchiv-Gesellschaft aus.
Umfang: 1,8 lfm
Inhalt: Manuskripte, Arbeitsmaterialien und Druckschriften zur Arndt-Ausgabe, Arbeitsmaterialien zur Ausgabe der Schleiermacher-Korrespondenz, zur Eichendorff-Ausgabe, zur Luther-Ikonographie, zur Literaturgeschichte; Vorlesungsnachschriften, Briefe, Autographensammlung. Ein Kasten Briefe von R. Geerds und Anderen zur Arndt-Ausgabe

Findhilfsmittel: Findbuch

Bestandsbezeichnung: NL H. Meisner
Zur√ľck Button blau



Powered by Plone